Startseite » News 

Dänischer Plunderteig

Der Brunner Bäcker als Marktführer bietet seinen Kunden und Gästen im Feingebäck-Bereich natürlich die beste Qualität. Erfahren Sie mehr über die Herstellung unseres Dänischen Plunderteiges:

DÄNISCHER PLUNDERTEIG

Plundergebäck ist locker und kurz im Biss und wird aus einem gezogenen Hefeteig hergestellt.

Dänischer Plunderteig, den der Brunner Bäcker traditionell für seine feinen Backwaren verwendet, entspricht aufgrund seiner Zutaten einem höheren Qualitätsniveau als herkömmlicher Plunderteig.

Die blättrigen Schichten entstehen durch das Einarbeiten von Fettschichten in den Teig, dem sogenannten Tourieren. Der mit Margarine ausgewalzte Teig wird in drei (einfache Tour) bzw. in vier Lagen (doppelte Tour) übereinandergelegt. Durch Wiederholen dieses Verfahrens entstehen entsprechend viele Teig- und Fettschichten.

Diese Fettschichten trennen die einzelnen Teiglagen und wirken sozusagen als Dampfsperre, sodass die sich im Teig befindende Feuchtigkeit, die sich während des Backens in Wasserdampf wandelt, das Gebäck nach oben schiebt.

Aufgrund der aufwendigen Herstellung des dänischen Plunderteiges verlängert sich die Frischhaltung des traditionellen Gebäcks enorm, der Geschmack wirkt buttrig-fein und locker. Eben – Qualität die man schmeckt!

 

01.03.2017 08:00 Alter: 55 Tage