Dinkel ist fester Bestandteil der Hildegard-Medizin (Hildegard von Bingen, mittelalterliche Mystikerin), ein Verwandter des Weizens und vermutlich durch Mutation aus älteren Weizenarten entstanden. (Quelle: Wikipedia).

In unserem Steinofenbrot mit Dinkel wurde der Weizenanteil gegen Dinkel ausgetauscht. Der hohe Roggenanteil bleibt erhalten und garantiert nach wie vor den herzhaften Geschmack. Damit passt es gut zur deftigen Brotzeit und hält lange frisch.

Im Steinofen liegt der Teig direkt auf den Steinplatten und backt auf traditionelle Art und Weise. Unser Steinofenbrot mit Dinkel wird, wie das Echte Steinofenbrot, mit reinem Natursauerteig gebacken, der nach alter Handwerkskunst von unseren Bäckermeistern selbst hergestellt wird. Der große Laib hat durch das Gewicht von 1500g eine lange Backzeit - daher schmeckt die Kruste sehr rustikal und herzhaft.

Wichtige Anmerkung: Die Brotmarke besteht aus normalem Papier ohne Kleber und ist mit lebensmittelechter Farbe bedruckt, der Verzehr ist unbedenklich.

Nährwertangaben

(100 g enthalten durchschnittlich)

 

  • Energie 935 kJ / 222 kcal
  • Fett 0,8 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g
  • Kohlenhydrate 46 g
  • davon Zucker 3,2 g
  • Ballaststoffe 4,0 g
  • Eiweiß 6,6 g
  • Salz 1,4 g

Zutaten

Mehl (ROGGEN, DINKEL); Wasser; Natur-Sauerteig (ROGGENmehl, Wasser); Speisesalz; Hefe; WEIZENmehl; WEIZENmalzmehl; WEIZENkleber