Gebhardt Sebastian

Interview mit Gebhardt Sebastian

(05/2019: Aktuell 2. Lehrjahr)

Auszubildender  Bäcker seit September 2017

 

Durch mehrere Praktika in verschiedenen Berufen habe ich festgestellt, dass mir das Arbeiten in der Backstube beim Brunner Bäcker am meisten Spaß macht.

Da meine Schwester auch eine Ausbildung by Brunner Bäcker zur Fachverkäuferin erfolgreich absolviert hat, bewarb ich mich auch hier.

 

Die Ausbildung läuft so wie ich es mir erhofft habe, oftmals sogar viel besser! Das Bäckerhandwerk gefällt mir sehr gut. Man lernt jeden Tag etwas Neues dazu. Darum würde ich den Beruf auf alle Fälle weiterempfehlen. Nachdem ich mich ans frühe Aufstehen gewöhnt habe, kann ich sagen: "Es ist toll den ganzen Nachmittag frei zu haben."

Zusätzlich besuche ich die Berufsschule, St. Michaels Werk e. V. Grafenwöhr. Der Unterricht ist sehr breit gefächert, so dass jeder etwas lernt. Der Zusammenhalt untereinander ist sehr gut, auch mit den Ausbildern.

 

Um den Beruf des Bäckers zu erlernen sollte man etwas handwerkliches Geschick haben, früh aufstehen und gerne im Team arbeiten.