Steinofenbrot mit Dinkel
Steinofenbrot mit Dinkel
Dinkel ist fester Bestandteil der Hildegard-Medizin (Hildegard von Bingen, mittelalterliche Mystikerin), ein Verwandter des Weizens und vermutlich durch Mutation aus älteren Weizenarten entstanden. (Quelle: Wikipedia).

In unserem Steinofenbrot mit Dinkel wurde der Weizenanteil gegen Dinkel ausgetauscht. Der hohe Roggenanteil bleibt erhalten und garantiert nach wie vor den herzhaften Geschmack. Damit passt es gut zur deftigen Brotzeit und hält lange frisch.

Im Steinofen liegt der Teig direkt auf den Steinplatten und backt auf traditionelle Art und Weise. Unser Steinofenbrot mit Dinkel wird mit reinem Natursauerteig gebacken, der nach alter Handwerkskunst von unseren Bäckermeistern selbst hergestellt wird. Der große Laib hat durch das Gewicht von 1500 g eine lange Backzeit - daher schmeckt die Kruste sehr rustikal und herzhaft.
Zutaten
  • Mehl (ROGGEN, DINKEL)
  • Natur-Sauerteig (ROGGENmehl, Wasser)
  • Wasser
  • Speisesalz
  • Hefe
  • WEIZENmehl
  • WEIZENmalzmehl
  • WEIZENkleber
Getreidemischung:
71,5 % Roggenmehl, 28 % Dinkelmehl, 0,5 % Weizenmehl
Dinkel
Natursauerteig
Roggen
aus dem Steinofen
Vegan
Nährwerte
Nährwertangaben

Nährwertangaben (100g enthalten) durchschnittlich:

Brennwert937 kJ / 224 kcal

Eiweiß6,8 g

Kohlenhydrate46 g

davon Zucker3,2 g

Fett0,9 g

davon gesättigte Fettsäuren0,1 g

Ballaststoffe4,3 g

Salz1,4 g

Allergene Daten
Weizen, Roggen, Dinkel

Die angegebenen Allergene beruhen auf den uns vorliegenden Informationen unserer Rohstoff-Lieferanten. Alle rezepturgemäß vorhandenen Allergene sind aufgeführt.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Herstellung, Spuren von anderen allergenen Zutaten in unseren Produkten nicht ganz ausschließen können.

Nur Zutaten bester Qualität

Bei den Zutaten vertrauen wir auf die Qualität unserer regionalen Lieferanten.